Sarah Künne

Sarah Künne
Theaterleitung
Schauspielerin/Tänzerin

Seit 2017 am Haus

Sarah Künne ist seit 2017 am Theater Essen-Süd tätig. Sie ist Schauspielerin und Tänzerin. Sie übernahm 2017 die Rolle der Regine in Robert Musils Die Schwärmer. Als Tänzerin ist sie seit 2013 in mehreren Tanzproduktionen im Theater im Depot in Dortmund zu sehen gewesen. 2018 spielte sie am Backsteintheater in Mülheim an der Ruhr in Alfred Hitchcocks 39 Stufen mit. Seit 2019 ist sie unter anderem als Dolores in Shutter Island nach Dennis Lehane zu sehen und seit 2021 spielt sie Salome in Salome / Fickt die Welt nach Oscar Wilde und Jules Stefan. Zudem produziert sie am Haus seit 2021 ihr eigenes Format Tanz & Lyrik. Seit 2021 ist sie Teil der Theaterleitung des Theater Essen-Süd.

Produktionen

2017 – Die Schwärmer von Robert Musil
2019 – Shutter Island nach Dennis Lehane
2019 – ImproLateNight© – Denn Sie wissen nicht was Sie tun!
2020 – Im Süden nichts Neues? – Der Theaterpodcast
2020 – Howl nach Allen Ginsberg in der Ruhrlandversion von Stefan Sprang
2021 – Tanz & Lyrik
2021 – Im Süden nichts Neues? – Die Liveshow
2021 – ImproLateNight – Die Liveshow
2021 – Dominik Poch in Concert
2021 – Salome / Fickt die Welt nach Oscar Wilde / Jules Stefan