Vorstandswechsel am Theater Essen-Süd

Frischer Wind für die Theaterleitung

Vorstandswechsel am Theater Essen-Süd

Sarah Künne (2022 – 2024)

Frischer Wind für die Theaterleitung.

Ensemblemitglied Sarah Künne rückt auf und erhöht die Frauenquote in der Führung des Theaters Essen-Süd. Damit übernimmt sie die Geschicke von Gründungsmitglied Moritz Mittelberg-Kind, der dem Haus als Schauspieler, Regisseur und Dramaturg erhalten bleibt, aber Platz macht für neue Blickwinkel am Haus. Gemeinsam, mit den bisherigen Vorstandsmitgliedern der Theaterleitung Raphael Batzik und Thilo Matschke, die ebenfalls für die nächsten drei Jahre verlängert haben, wird sie das Theater Essen-Süd in die Zukunft mitführen. Wir freuen uns und gratulieren!

2017 kam Sarah Künne ans Haus und war zunächst in der Wiederaufnahme des Stückes Die Schwärmer von Robert Musil zu sehen, mit dem sie direkt auf Tour ging und gemeinsam mit dem gesamten Ensemble die Marner Theatertage 2017 bestritt. Ab dem Zeitpunkt blieb sie dem Haus immer eng verbunden und stand für das Wir-Gefühl im Ensemble und verinnerlichte die Philosophie und das Verständnis, dass dieses Theater nach Außen trägt und formt.

2019 übernahm sie dann in der Produktion Shutter Island nach Dennis Lehane die Rolle der Dolores, die sie bis heute spielt. Im Jahr darauf intensivierte sich Sarahs Arbeit hinter den Kulissen und sie kreierte ihr eigenes Format Tanz & Lyrik, dass sie am Haus etablierte. Sie ist zudem regelmäßig in der ImproLateNight und weitere digitalen und analogen Formaten am Haus zu sehen.

2020 stieg sie zudem immer mehr ins Marketing am Haus ein und betreut unter anderem den Instagram-Kanal des Theaters mit und ist für den Inhalt der Website mitverantwortlich und wird in Zukunft weitere Kernbereiche übernehmen.

2021 übernahm sie die Hauptrolle in Salome / Fickt die Welt nach Oscar Wilde / Jules Stefan.Weitere Stationen der Schauspielerin und Tänzerin waren das Theater im Depot in Dortmund, sowie das Backsteintheater aus Mülheim an der Ruhr.

https://theateressensued.de/ensemble/sarah-kuenne-2/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.