STOP WAR – FREIE SZENE – FREIE THEATER – FREIE WELT

Die Freien Häuser in Essen rufen zu einer gemeinsamen Spendenaktion für die Ukraine auf.

Vom 11. März 2022 bis zu 27. März 2022 stellen wir während unserer Veranstaltungen Spendendosen auf und sammeln Geld für die medizinische Versorgung in der Ukraine*.

Es ist nicht einfach in diesen Tagen die passenden Worte zu finden, um für Veranstaltungen einzuladen.Hat Kultur in Zeiten eines vor der Haustüre stattfindenden Kriegs eine Berechtigung?

Unsere Antwort darauf ist ein eindeutiges JA!

Denn gerade in solch finsteren Zeiten, sollte ein wenig Licht ausgesendet werden. Sicherlich ist es ebenso wichtig unserer Empörung Ausdruck zu verleihen und das hohe Gut unseres freiheitlichen Lebens zu verteidigen und durch Veranstaltungen Ausdruck zu geben. Alles, was den Menschen in der Ukraine hilft, ihre Familien in Sicherheit zu bringen, hat absolute Priorität.Deswegen rufen wir zu dieser Spendenaktion auf.*

Eine interdisziplinäre Projektgruppe der Universitätsmedizin Essen stellt medizinische Hilfsgüter, die am dringlichsten in der Ukraine benötigt werden, zusammen. Logistikpartner transportieren Hilfsgüter direkt in ukrainische Krankenhäuser und überstellen Medikamente und Verbrauchsmaterialien an lokale Hilfsorganisationen. Um weitere Hilfsgüter zu beschaffen, bittet die Stiftung Universitätsmedizin um Spenden.

Besucht die Häuser der freien Szene Essen! Wir freuen uns auf euch!

Theater Freudenhaus , Theater Essen-Süd , GREND , Das Kleine Theater Essen , Theatergemeinde metropole ruhr , Theater Courage , only connect! Courage. Love. Drama. , Essener Volksbühne e.V. , Thos Renneberg , Folkwang Kammerorchester Essen , Peter Cristofolini , Rü Bühne e. V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.