Salome / Fickt die Welt

12.03.2022 – 19:30 Uhr

Am Wochenende noch nichts vor?
Wir spielen dieses Wochenende Salome / Fickt die Welt nach Oscar Wilde und Jules Stefan.
Ein dystopischer Abriss, der die Themen Klimawandel, Konsum und Gier verbindet und verstrickt und den Klassischer von Wilde in die Moderne holt.

„Musikalisch – Atmospharisch – Bildgewaltig.“

Audiovisuell live begleitet von Dominik Poch.
Wir würden uns freuen, wenn ihr vorbeischaut. Noch haben wir Karten.
Danke an Boris Goroncy, für erneut wundervolle Bilder!


12.03.2022 – 19:30 Uhr.


Salome – Sarah Künne
Jochanaan – Sebastian Kubis
Herodias – Jules Stefan
Herodes – Raphael Batzik
Narraboth – Dominik Poch

Regie/Dramaturgie/Licht: Raphael Batzik
Musik/Ton/Technik: Dominik Poch
Text: Oscar Wilde/Jules Stefan

Karten: 20€/15€
Reservierungen bitte per Mail:karten@theateressensued.de

Oder direkt im Ticketshop Karten kaufen:


Weitere Termine: 06.05.2022/07.05.2022
Foto: Boris Goroncy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.